Wohnungseigentumsrecht in Schleswig

Ergebnisse 1 bis 10 von 14
Anwälte
  1. Kai Christian Waack Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Miet- und Wohnungseigentumsrecht

    Stadtweg 45
    24837 Schleswig (Altstadt)

  2. Holger Ley Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Strafrecht

    Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Familienrecht, Miet- und Pachtrecht, Mietrecht, Pachtrecht

    Gottorfstr. 9
    24837 Schleswig (Friedrichsberg)

  3. Thomas Kessel Rechtsanwalt und Notar
    Fachanwalt für Bau- und Architektenrecht

    Arzneimittelrecht, Baurecht (privates), EDV-Recht, Konzernrecht, Miet- und Pachtrecht

    Lollfuß 43-45
    24837 Schleswig (Lollfuß)

  4. Manfred Faust Rechtsanwalt und Notar

    Lollfuß 76
    24837 Schleswig (Lollfuß)

Rechtstipps

  1. Einsichtsrecht für Wohnungseigentümer
    Einsichtsrecht für Wohnungseigentümer
    Ein Wohnungseigentümer hat vor einer Eigentümerversammlung gegenüber der Verwaltung einen Anspruch auf Einsicht in deren Unterlagen, entschied das Landgericht Frankfurt...
  2. Kein Stimmrechtsentzug bei Blockade
    Kein Stimmrechtsentzug bei Blockade
    Vereint ein Eigentümer die Mehrheit aller Stimmen innerhalb einer WEG, kann ihm auch dann nicht das Stimmrecht entzogen werden, wenn er sinnvolle Beschlüsse verhindert...
  3. BGH-Urteil zu Unfallschäden: Radfahrer haben auch ohne Helm vollen Anspruch auf Schadensersatz
    BGH-Urteil zu Unfallschäden: Radfahrer haben auch ohne Helm vollen Anspruch auf Schadensersatz
    Obwohl nach dem Gesetz keine Helmpflicht für Fahrradfahrer besteht, hat das OLG Schleswig bei Nichtragen eines Helms eine Mitschuld von 20% i.R.d. § 254 BGB angenommen....
  4. Griechenland kann nicht vor deutschen Gerichten verklagt werden
    Griechenland kann nicht vor deutschen Gerichten verklagt werden
    Klagen gegen Griechenland im Zusammenhang mit der zwangsweisen Umschuldung („Schuldenschnitt“) von Staatsanleihen sind vor deutschen Gerichten nach einer Entscheidung des...
  5. Schwerer Süden, leichter Norden? Vorurteil oder Fakt?
    Schwerer Süden, leichter Norden? Vorurteil oder Fakt?
    Nicht selten hat ein Studienplatzwechsel seine eigentliche Ursache darin, dass der Betroffene meint, in diesem oder jenem Bundesland sei das Staatsexamen einfacher zu...
  6. Die „Ohne-Rechnung-Abrede" führt als verbotene Schwarzarbeit gem. § 134 BGB zur Nichtigkeit des Vertrags
    Die „Ohne-Rechnung-Abrede" führt als verbotene Schwarzarbeit gem. § 134 BGB zur Nichtigkeit des Vertrags
    +++ Schwarzarbeit +++ Steuerhinterziehung +++ § 134 BGB +++ § 1 II Nr. 2 SchwarzArbG +++ Sachverhalt (verkürzt): B beauftragte U damit, die Auffahrt auf seinem Grundstück...