Verkehrsrecht in Lübben (Spreewald)

10 Ergebnisse
Anwälte
  1. Heidi Schieban Rechtsanwältin

    Arbeitsrecht, Baurecht, Baurecht (privates), Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Familienrecht, Verkehrsrecht

    Friedensstr. 9
    15907 Lübben (Spreewald) (Lübben)

  2. Marco Vetter Rechtsanwalt

    Arbeitsrecht, Baurecht, Bußgeldrecht, Erbrecht, Inkasso / Forderungseinzug, Scheidungsrecht, Strafprozessrecht

    Hauptstr. 9/10
    15907 Lübben (Spreewald) (Lübben)

  3. Frank Schurich Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Arbeitsrecht, Erbrecht, OWi-Recht, Sozialrecht, Strafprozessrecht, Strafrecht, Verkehrsrecht

    Hauptstr. 3-4
    15907 Lübben (Spreewald)

  4. Hannusch Kanzlei

    Friedensstr. 2
    15907 Lübben (Spreewald)

  5. Niemann Kanzlei

    Hauptstr. 3 - 4
    15907 Lübben (Spreewald)

  6. Bartholdtsen Kanzlei

    Berliner Str. 32
    15907 Lübben (Spreewald) (Lübben)

Rechtstipps

  1. Radweg entgegen der Fahrtrichtung genutzt - 1/3 Mitverschulden
    Radweg entgegen der Fahrtrichtung genutzt - 1/3 Mitverschulden
    Wie das OLG Hamm - Az.: 9 U 173/16 - entschied, können Fahrradfahrer, die entgegen der Fahrtrichtung auf dem Radweg fahren, einen Teil eines Unfallschadens selbst zu...
  2. BGH-Urteil zu Unfallschäden: Radfahrer haben auch ohne Helm vollen Anspruch auf Schadensersatz
    BGH-Urteil zu Unfallschäden: Radfahrer haben auch ohne Helm vollen Anspruch auf Schadensersatz
    Obwohl nach dem Gesetz keine Helmpflicht für Fahrradfahrer besteht, hat das OLG Schleswig bei Nichtragen eines Helms eine Mitschuld von 20% i.R.d. § 254 BGB angenommen....
  3. Benutzung von Blitzer-Apps auf Smartphones verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung
    Benutzung von Blitzer-Apps auf Smartphones verstößt gegen die Straßenverkehrsordnung
    Nach einer aktuellen Entscheidung des OLG Celle verstößt die Benutzung von Blitzer-Apps auf einem Smartphone gegen die StVO. Ein Auto-Fahrer hatte zuvor eine Blitzer-App...
  4. Kapitulation oder Drohung? BVerfG legt Auslegung des Unionsrechts erstmalig dem EuGH vor!
    Kapitulation oder Drohung? BVerfG legt Auslegung des Unionsrechts erstmalig dem EuGH vor!
    +++ Handlungen der EZB +++ Auslegung des Unionsrechts +++ Vorabentscheidungsverfahren beim EuGH +++ Art. 119 ff., 267 AEUV +++ Sachverhalt: Am 6. September 2012 fasste...