Strafrecht in Greven

Ergebnisse 1 bis 10 von 95
Anwälte
  1. RAe Sprakel Dr. Meyerhoff & Partner Kanzlei

    Königstr. 14a
    48268 Greven (Gimbte)

  2. Hubertus Bange Rechtsanwalt und Notar
    Fachanwalt für Insolvenzrecht,Fachanwalt für Steuerrecht

    Insolvenzrecht, Steuerrecht, Wirtschaftsrecht

    Kardinal-von-Galen-Straße 5
    48268 Greven (Gimbte)

  3. Imke Schlamann Rechtsanwältin
    Fachanwältin für Familienrecht

    Emsdettener Str. 2
    48268 Greven (Reckenfeld)

  4. Dr. Heinz Jörg Ewald Meyerhoff Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht,Fachanwalt für Sozialrecht

    Arbeitsrecht, Betriebliche Altersversorgung, Miet- und Pachtrecht, Tarifvertragsrecht, Werkvertragsrecht

    Königstr. 14 a
    48268 Greven (Gimbte)

  5. Werner Kreyenschulte Rechtsanwalt

    Allgemeines Zivilrecht, Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, Erbrecht, Zwangsvollstreckungsrecht

    Emsdettener Str. 2
    48268 Greven (Reckenfeld)

  6. Rudolf Lauscher Rechtsanwalt

    Insolvenzrecht, Konzernrecht

    Kardinal-von-Galen-Str. 5
    48268 Greven (Gimbte)

  7. Ulrich Sprakel Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht,Fachanwalt für Erbrecht,Fachanwalt für Familienrecht

    Arbeitsrecht, Ehe- und Familienrecht, OWi-Recht, Sozialversicherungsrecht, Verkehrsstrafrecht, Versicherungsrecht

    Königstr. 14 a
    48268 Greven (Gimbte)

Rechtstipps

  1. Rechtsprechungsübersicht Strafrecht
    Rechtsprechungsübersicht Strafrecht
    +++ Betrug, § 263 StGB +++ Konkludente Täuschung durch Vorspiegeln eines ernsthaften Kommunikationsanliegens +++ Stoffgleichheit +++ Sachverhalt (verändert): T und O...
  2. Rechtsprechungsübersicht Strafrecht (1)
    Rechtsprechungsübersicht Strafrecht (1)
    +++ Beihilfe durch Unterlassen, § 27 StGB +++ Garantenstellung aus Ingerenz, § 13 StGB +++ Sachverhalt (vereinfacht): A ließ sich von einer ihm nicht näher bekannten...

Lexikonartikel

  1. Youtube-Sperre verstößt gegen Menschenrechte
    Gegenwärtige Gefahr
    Dies ist ein Zustand, dessen Weiterentwicklung den Eintritt oder die Intensivierung eines Schadens ernstlich befürchten lässt, sofern nicht alsbald Abwehrmaßnahmen...