Offene Vermögensfragen in Hamburg

Ergebnisse 1 bis 10 von 34
Anwälte
  1. Hannelore Heger Rechtsanwältin

    Isestraße 60
    20149 Hamburg (Harvestehude)

  2. Heinz-Peter Martin Rechtsanwalt

    Martha-Muchow-Weg 3
    22085 Hamburg (Uhlenhorst)

  3. Thomas J. Scheliga Rechtsanwalt

    Plan 5 I
    20095 Hamburg (Hamburg-Altstadt)

  4. Rüdiger Bohlen Rechtsanwalt

    DDR-Folgen-Recht, Grundstücks- und Immobilienrecht, Offene Vermögensfragen, Vertragsrecht

    Lemsahler Dorfstr. 49
    22397 Hamburg (Lemsahl-Mellingstedt)

  5. Helmut Borchers Rechtsanwalt
    Fachanwalt für Arbeitsrecht

    Litzowstr. 22
    22041 Hamburg (Wandsbek)

Rechtstipps

  1. Offene Zweitkorrektur ist nicht zu beanstanden
    Offene Zweitkorrektur ist nicht zu beanstanden
    Die offene Zweitbewertung, d. h. die Bewertung der Prüfungsleistung durch den Zweitprüfer in Kenntnis der Bewertung des Erstprüfers, ist mit dem prüfungsrechtlichen Gebot...
  2. Elb-Ausbau weiterhin möglich, aber nur mit Nachbesserungen
    Elb-Ausbau weiterhin möglich, aber nur mit Nachbesserungen
    Open-End eines bisher zehn Jahre andauernden Streites zwischen Umweltschutz und Wirtschaftsinteressen: Das Bundesverwaltungsgericht hat in seinem Urteil klargemacht, dass...
  3. Urheberrechtsverletzung auch schon bei bloßer Verlinkung
    Urheberrechtsverletzung auch schon bei bloßer Verlinkung
    Das LG Hamburg - Az.: 310 O 402/16 - hat in einem einstweiligen Verfügungsverfahren entschieden, dass Betreiber kommerzieller Websites für Links auf Websites mit...

Lexikonartikel

  1. Youtube-Sperre verstößt gegen Menschenrechte
    Gebäude (1)
    Ein Gebäude ist ein durch Wände und Dach begrenztes, mit dem Erdboden fest (wenn auch allein durch die eigene Schwere) verbundenes Bauwerk, das den Eintritt von Menschen...
  2. Youtube-Sperre verstößt gegen Menschenrechte
    Verwerflich
    Das Mittel, der Zweck oder eine Verbindung von beidem ist bei einer Gesamtbetrachtung rechtlich verwerflich. Drohung des Bestohlenen mit einer Strafanzeige Er kommt mit...