phone

Jörg Franzke

Rechtsanwalt

Schlüterstr. 53
10629 Berlin
Charlottenburg

phone
030 30612345
print
030 30612346
public
www.ra-franzke.de/

starbewerten edit Eintrag ändern

Bürozeiten

Montag 09:0018:00
Dienstag 09:0018:00
Mittwoch 09:0018:00
Donnerstag 09:0018:00
Freitag 09:0016:00

Rechtsgebiete

Baurecht Insolvenzrecht

Sprachen

Deutsch, Englisch, Italienisch, Katalanisch, Spanisch

Zulassung zur Rechtsanwaltschaft

1999 Rechtsanwaltskammer Berlin

Über Jörg Franzke

Ich biete Ihnen professionelle Schuldenberatung, zu Privatinsolvenz, EU-Insolvenz und Schuldenvergleich, bei absoluter Kostentransparenz.

Ich habe mich auf Insolvenzrecht (Insolvenzanwalt) und insbesondere auf EU-Insolvenzrecht spezialisiert.
Bei mir sind Sie richtig, wenn es um eine
• Verbraucherinsolvenz
• Privatinsolvenz
• Regelinsolvenz
• EU-Insolvenz oder einen
• Teilzahlungsvergleich geht.

Ich berate Privatpersonen und Unternehmer.

Auf meiner Web-Seite finden Sie wertvolle Tipps, wie Sie schuldenfrei werden, mittels Verbraucherinsolvenz, Regelinsolvenz, EU-Insolvenz oder Teilzahlungsvergleich, Insolvenzrecht und Auffanggesellschaft, die ich aus meiner täglichen Beratungspraxis als Insolvenzspezialist für Sie zusammengestellt habe.


Bewertungen für Jörg Franzke

star star star star star von P.Dizel am Donnerstag, 18. August 2011

Angesteckt von dem Einkaufscenter-Boom hatte ich eine Apotheke in einem neu gebauten Einkaufscenter in Berlin eröffnet. Leider war das Center von Anfang an ein rasiger Flop. Die Leute kamen gerade noch ins Erdgeschoss, aber zu mir ins Obergeschoss verirrte sich nur selten jemand. Nach drei Monaten gingen mir die finanziellen Mittel aus und die Bank wollte mich wegen des Kredits für den Ladenausbau platt machen. Naja, dachte ich, da bleibt nur noch die Privatinsolvenz. Meine Frau überredete mich zum Rechtsanwalt Franzke zu gehen, weil eine ihrer Freundinnen meinte, der Franzke sei richtig kreativ und finde bestimmt eine Lösung. Und tatsächlich, nachdem ich Rechtsanwalt Franzke meine Situation geschildert hatte, kam der gleich mit richtig guten Lösungsansätzen. Ich hatte es anfangs nicht für möglich gehalten, dass es noch einen Weg vorbei an der Privatinsolvenz für mich gibt, aber dank dem Rechtsanwalt Franzke ist es für mich möglich geworden.

star star star star star von Stefan Richter am Freitag, 16. Dezember 2011

An dem Umstand, dass mir nichts anderes blieb, als die Privatinsolvenz, konnte und kann ich bis heute keine eigene Schuld erkennen. Allein schon deshalb wollte ich die sog. EU-Insolvenz. Ich hab mir sagen lassen, dass der Aufenthaltsnachweis in Frankreich schwieriger ist als in England, weshalb ich mich für England entschlossen habe. Ich wollte aber nicht einfach rüberfahren und holte mir deshalb erst einmal Rat beim Rechtsanwalt Franzke. Der klärte mich darüber auf, was alles schief gehen kann, wenn ich mein Glück da drüben alleine suche. Herr Franzke gab mir dann ein paar Kontaktpersonen in London. Vor Ort merkte ich dann, wie wertvolle die Kontakte wirklich waren. Man informierte mich über die Ecken und Kannten des Englischen Rechts, leitete alles Notwendige in die Wege und überwachte den Fortgang bis alles abgeschlossen war. Das war eine wirklich spannende Zeit und ohne die Kontakte von Herrn Franzke, so bin ich mir heute sicher, wäre das sicher in die Hose gegangen.

star star star star star von RegMeier am Mittwoch, 25. April 2012

Ich habe Rechtsanwalt Franzke aufgesucht, weil ich die ganze Zeit das Gefühl hatte, dass meine private Insolvenz schief läuft. Auf Rechtsanwalt Franzke bin ich gekommen, weil er von meiner Hambuger Wirtschaftsrechts-Kanzlei als DER Insolvenzexperte auf Seiten der Schuldner empfohlen wurde. Franzke ist wirklich ein Experte. Er hat mir nach wenigen Minuten auf den Kopf zugesagt, das der Insolvenzverwalter die Restschuldbefreiung bereits verhindert hat!! Ein Schock für mich!! Doch Franzke hat mir "verboten" aufzugeben. Es hat sich herausgestellt, dass ich keine Restschuldbefreiung bekomme, weil ich irgend einen Antrag auf Schuldenbefreiung vergessen haben soll. Das stimmt aber nicht! Ich weiß ganz genau, ich habe solch einen Antrag gestellt!!!! Franzke ist nach Hamburg zum Insolvenzgericht gefahren und er fand meinen Antrag in der Gerichtsakte!! Ich bin also regelrecht betrogen worden! Aber weil alle Einspruchsfristen abgelaufen sind, hat Rechtsanwalt Franzke keine Hoffnungen gemacht. RA Franzke ist nun dabei, mit allen Gläubigern Vergleiche zu schließen. Weil es so viele Gläubiger sind, hat er die Gläubiger in Gruppen eingeteilt. Sehr geschickt. Es läuft sehr gut. Noch ein paar Positionen und dann bin auch ich dank Rechtanwalt Franzke schuldenfrei!

star star star star star Sonntag, 18. Dezember 2011

Privatinsolvenz ist ein heikles Thema. Wer will seinen eigenen Fall da schon an die grosse Glocke hängen.... weiterlesen

Anwälte in der Nähe